*

Of all the things
Ive lost I miss my mind the most.

*


Donnerstag, 18. Februar 2010

home, sweet home.

hallo und guten morgen, heile welt da draussen.
lange ist es her, ja ich weiss. ferien sind so anstrengend, dass überhaupt keine zeit zum bloggen bleibt.
aber nun kurz, zwischen tür und angel, um mein versprechen einzuhalten:
die bilder unserer wohnung nach der verwandlung.










Kommentare:

  1. ach wie schöööööööööön sie doch isch <3

    und jöööööööö ich han den tigi gfunde ufem bett:D

    AntwortenLöschen
  2. ein wunderschönes zuhause! mir gefallen die vielen liebevoll dekorierten details.

    AntwortenLöschen
  3. ich weiss nicht,ob ich das bad wundervoll oder schrecklich finden soll.

    aber die katze ist super.

    AntwortenLöschen
  4. gseht absolut gmüetlich und nach "deheime" us ;)

    AntwortenLöschen
  5. wooooooow, lass ich meinen mac eeeein mal alleine und es rieselt so viele liebe kommentare? danke dank danke :-)

    AntwortenLöschen
  6. hihi, es war nur eine frage der zeit, wann ich über dein blog stolpern würde... ;-) durch wem, ist ja wohl klar!
    gefällt mir auch sehr! danke!

    AntwortenLöschen
  7. hehe mars..durch wen ist klar;)
    hmmm. ja? :D

    AntwortenLöschen