*

Of all the things
Ive lost I miss my mind the most.

*


Donnerstag, 18. März 2010

das ultimative





ich konnt's nicht lassen und musste natürlich aaaaalles was mit in den sinn kam zu julie und julia googeln. ja ich weiss, etwas viel des guten in den letzten tagen, aber das muss auch gelebt sein.
auf alle fälle fand ich den originalblog -immer noch online!- auf dem die geschichte, das buch, der film basiert :D welch prunkvolles fundstück aus dieser riesigen wühgrube internet! ein klick auf das bild und ihr gelangt direkt hin :D tschüüssss et booooon appetit!

Kommentare:

  1. huhuuu ;) hahah guet ufteilt, bini däbi ;)

    wuhhh ich mach dich jezt sicher nidisch, aber: ich ha hüt abig scho wucheend ;) hend morn en fiirtig im kt. sz olééé =D

    AntwortenLöschen
  2. halli hallo,
    nicht nur freitag, der frühling hat bereits heute angefangen mit wunderschönen sonnenschein und temperaturen, die einen so glücklich machen. ich freu mich! bald kann man alle wintersachen endlich im schrank verstauen und draußen wieder gerne etwas unternehmen. :-)

    ich arbeite bei der deutschen post ;-) GANZ SERIÖS :-D

    AntwortenLöschen
  3. jippi jeee =D
    ich wünsch dir morn no en schöne letschte tag +nacher heschs ja au scho gschafft ;)

    AntwortenLöschen
  4. ohhhhh eine "leidensgenossin"!
    ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiebe den film so abgöttisch und bin auch am überlegen, mir das buch demnächst zu bestellen. und nachdem ich deine begeisterung gelesen habe, dürfte das nicht mehr lange dauern.
    Auf den original blog bin ich jetzt wirklich sehr gespannt. danke für die verlinkung!
    und auch ich sage BOOOOOOOON APPETIT! ;)

    AntwortenLöschen
  5. leidensgenossin war durchaus positiv gemeint. infinziert trifft es noch besser, hihi.
    nein auf keinen fall bist du die einzige - der film ist einfach ein traum!
    okay okay - du hast mich überredet mit dem buch! :D

    AntwortenLöschen