*

Of all the things
Ive lost I miss my mind the most.

*


Mittwoch, 17. März 2010

tiger, du blöder morgenterrorist!

so und nun noch, um einen wunderbaren abend abzurunden: eine wunderbare geschichte von einem morgen im kleinen verträumten horgen downtown.
wie gesagt, es war morgen. ein normaler, etwas hektischer, herrlich chaotischer lieblicher morgen in unserer überbeheizten herzigen kleinen 3zimmerwohnung.
schatz schon aus dem haus, ich allein allein mit den kleinen. klingt vielleicht niedlich, ist aber nicht so. training beendet, wimperntusche sitzt, karotten abgepackt und buch unterm arm will ich schon "tschau, ihr rabauken!" rufen, da hör ich ein rumpeln. oben. in meinem zimmer. "oh gott" denkt mein hirn halb geschockt, halb genervt mit dem folgegedanken: "tschüss bus, wir sehn uns ein andermal." mein mütterlicher instinkt lässt mich die treppe hoch hechten, gott weiss, was passiert ist!?! vor meinem geistigen auge ein flacher selbstschulder tiger, der seine letzten atemzüge unter meiner 30 kilo bücherkiste macht. betend und fluchend (darf man das eigentlich kombinieren?) eile ich den in diesem moment ach so langen weg und schreie nach den kleinen affen. suche wild, wahrscheinlich schielend, um schneller zu sein, den boden ab und ich find nix. keine kätzchen. nur ein riesiger haufen runtergefallener kisten liegt vor mir. nehme mir einen moment zeit um zu atmen. ich brauch ja schliesslich luft um "nein" zu schreien und schicke einen hilfesuchenden blick in den himmel / an die decke meines zimmers. da. hoch oben. in der luft. über meinem bett. in meinem fischernetz, dass über dem bett hängt (zur deko und schlecht befestigt) liegt ein entspannter königlicher rotztiger und gähnt mich a la "was machsch duuu für stress um die ziit?!?" an und ich weiss nicht, ob ich weinen, lachen oder einfach nur elendig schimpfen soll. naja. so wütend war ich nicht, hab schliesslich noch n bild gemacht um euch das zu zeigen. tiger rausgeworfen, runtergerannt "tschüss ihr elendigen terroristen!" gerufen und tatsächlich noch den bus erwischt. so tag, jetzt kannst du kommen. gute nacht ihr lieben, wir lesen uns morgen wieder :D

Kommentare:

  1. haha, geile geschichte! :-D und das bild ist sooo süß.

    gute nacht :-)

    AntwortenLöschen
  2. jö, de piratetiger het e hängematte in sin bsitz gno:-))))))

    so e luschtigi gschicht:-))))))))

    wünsch dir en sunnige tag und uf all fäll gueti nervä für die beide chatzepirate.

    AntwortenLöschen
  3. soo fäch und doch sooo süess :)
    tolle text! :)

    AntwortenLöschen